Aayla

Aayla

Höchste weiße erbliche Schamanin des 21. Jahrhunderts. Die Stimme der Geister (Spirits) auf der Erde. Ihre Fähigkeiten sind durch zahlreiche wissenschaftliche Studien belegt. Sie ist die Schöpferin der Schule des sibirischen Schamanismus und ein offener Kanal für den Kontakt mit den Spirits alter Zivilisationen.

 

Aayla ist eine der 7 Weltschamanen, die den Weg in alle 4 Welten kennt und hat über 20 Jahre Erfahrung als schamanische Lehrerin in zahlreichen Ländern der Erde.

Ausgehend von der Ahnenarbeit liegt ein besonderer Fokus auf der Arbeit mit Frauen und der weiblichen Energie, denn nach dem Verständnis der sibirischen Schamanen ist die Frau die Hüterin der Ahnenkraft und gibt diese an zukünftige Generationen weiter.

 

In ihrer Schule „SHAMAN“ gibt sie die ursprüngliche Weltsicht, Rituale und Praktiken des sibirischen Schamanismus an alle weiter, die den Schamanismus tiefer erlernen möchten.

Juni 2022
Juli 2022
Keine Veranstaltung gefunden

Kundenstimmen

Dank des Seminars „Die Kraft der Ahnen“ habe ich endlich den Kontakt zu meiner Tochter wiedergefunden. Wir hatten fast zehn Jahre lang nicht mehr miteinander gesprochen. Wir lebten zusammen mit ihr und ihrem Mann im selben Haus. Dann gab es einen Streit, zunächst haben wir uns mit ihrem Mann zerstritten und anschließend auch mit ihr. Wir zogen dann auseinander und wohnen nun schon seit ungefähr fünf Jahren getrennt und haben überhaupt keinen Umgang. In unserer Sippe geschah ein Wunder. Am zweiten Tag nach dem Seminar „Kraft der Ahnen“ rief meine Tochter von selbst an und sagte, dass sie sich gern mit mir treffen würde. Jetzt hat sich unsere Beziehung wieder erholt und wir sind häufig beieinander zu Gast. Endlich kann ich meine Enkel hüten. Danke!

Ich bin die dritte Tochter meiner Eltern. Meine beiden älteren Schwestern wollten sehr gerne Kinder haben, aber die Ärzte haben ihnen gesagt, dass dies unmöglich sei. Und als ich beschloss ein Kind zu bekommen, stellten sie mir leider die gleiche Diagnose. Ich habe gehört, dass es eine Schamanin gibt, die bei so etwas helfen könne. Und ich habe bei ihr das Seminar „Kraft der Ahnen“ besucht. Innerhalb eines Monats wurde meine älteste Schwester schwanger. Trotz der ärztlichen Diagnose gelang es auch mir innerhalb von drei Monaten ein Kind zu empfangen. Jetzt ist mein Kleiner bereits fünf Monate alt, er ist gesund und erfreut uns jeden Tag mit seinem Lächeln.