Filmtipp Kinofilm Film Everything Everywhere all at once Mutiversum Parallelwelt Parallelelten Universum

Filmtipp: Everything everywhere all at once

Ein Film von Daniel Scheinert und Daniel Kwan 

„Das Universum ist so viel größer, als ihr es wahrnehmt!“

Waschsalonbesitzerin Evelyn Wang geht im Chaos ihres Alltags unter: Der bevorstehende Besuch ihres Vaters überfordert sie, die Wünsche der Kunden bringen sie an ihre Grenzen und die anstehende Steuererklärung wächst ihr komplett über den Kopf. Der Gang zum Finanzamt ist unausweichlich, doch während sie mit ihrer Familie bei der Steuerprüferin vorspricht, wird ihr Universum komplett durcheinandergewirbelt.

Raum und Zeit lösen sich auf und die Menschen um sie herum haben, ebenso wie sie selbst, plötzlich weitere Leben in Parallelwelten. Sie entdeckt, dass das Multiversum real ist und sie auf die Fähigkeiten und das Leben anderer Versionen ihrer selbst zugreifen kann. Das ist auch bitter nötig, denn sie wird mit einer großen, wenn nicht der größtmöglichen Mission betraut: Der Rettung der Welt vor dem unbekannten Bösen.

Der Film ist am 28. April in den deutschen Kinos gestartet.

Zum Trailer!

Außersinnliche Erfahrungen kannst du auch beim Frankfurter Ring erleben!


Mit Remote Viewing Zeit und Raum durchbrechen

Mit der Remote Viewing Technik ist es dir möglich, unabhängig von Raum und Zeit dich bewusst mit deiner Wahrnehmung an bestimmte Orte zu versetzen. Dadurch kannst du sogar lernen, Dinge und Ereignisse wahrzunehmen, die bereits passiert sind oder erst passieren werden.

Faszinierend, nicht wahr?

Im Workshop „Die Kunst der Fernwahrnehmung“ mit GABRIELE ECKERT kannst du diese Fähigkeit lernen.

Workshop
: Sa-Mo 04.-06. Juni 2022 (Pfingsten)

Mehr lesen und buchen!