Aksaha Chronik Schwingendes Feld

Filmtipp: Innere Welten – äußere Welten

Teil I: Akasha

Ein Film von Daniel Schmidt


Es gibt ein schwingendes Feld, das alle Dinge miteinander verbindet. Es wurde Akasha genannt, das ursprüngliche Om, Indra’s Netz von Juwelen, die Musik der Sphären und bekam im Laufe der Geschichte tausend weitere Namen.

Die alten vedischen Lehrer lehrten die Nada Brahma – das Universum ist Schwingung. Das schwingende Feld ist die Ursache aller wahrer spiritueller Erfahrung und wissenschaftlicher Untersuchung. Es ist das gleiche Energiefeld, das die Heiligen, Buddhas, Yogis, Mystiker, Priester, Schamanen und Seher beobachtet haben, als sie in ihr inneres Selbst blickten. Sie alle haben behauptet, dass es an der Wurzel des Bewusstseins ein Feld gibt.

Im Akasha-Feld oder den Aufzeichnungen der Akasha, existieren jetzt und für immer alle Informationen, alle Erfahrungen aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Es ist dieses Feld oder diese Matrix, aus der alle Dinge entstehen. Von subatomaren Teilchen, bis zu Galaxien, Sternen, Planeten und allem Leben. Du wirst nie etwas in seiner Gesamtheit sehen, weil es sich aus übereinander gelagerten Schichten von Schwingung zusammensetzt und sich ständig verändert, es werden Informationen mit Akasha getauscht.

Viele der hervorragenden Denker der Geschichte wie Pythagoras, Keppler, Leonardo da Vinci, Tesla und Einstein sind an die Schwelle dieses Geheimnisses herangekommen.

In der heutigen Gesellschaft hat ein Großteil der Menschheit diese alte Weisheit vergessen. Wir sind zu weit in den Bereich des Denkens abgeschweift, den wir als äußere Welt der Form wahrnehmen. Wir haben die Verbindung zu unseren inneren Welten verloren. Dieses Gleichgewicht, das der Buddha als „Den Weg der Mitte” bezeichnete und Aristoteles als „Die goldene Mitte”, ist das Geburtsrecht eines jeden Menschen. Es ist der gemeinsame Ursprung aller Religionen und die Verbindung zwischen unseren inneren Welten und unseren äußeren Welten.

Teil I kannst du dir kostenlos auf Youtube anschauen

Den ganzen Film (Teil I-IV) findest du hier

Wenn du mehr über die Akasha Aufzeichnungen, die als Akasha Chronik bekannt sind, erfahren möchtest, empfehle ich dir die Ausbildung mit Soluru Antari. Sie bringt dir bei, wie du die Akasha Chronik für dich und andere öffnen und lesen kannst. Und ich kann dir versprechen, jeder kann das lernen!


ERLEBE SOLURU ANTARI IM LIVE-STREAM PER ZOOM


Lesen in der Akasha Chronik

Ausbildung
: Do-So 05.-08. Mai 2022 – Nur noch sehr wenige Plätze verfügbar

Nächster Ausbildungstermin: Do-So 30. Juni – 03. Juli 2022

Mehr lesen und buchen!