Film Tipp Waking up & Growing up

Filmtipp: Waking up & Growing up

Wie wir aufwachen und über uns hinauswachsen können

Klimakrise, schwächelnde Wirtschaft, Corona-Pandemie – die Herausforderungen, in denen wir stehen, scheinen überwältigend. Doch wir können ihnen kreativ begegnen – wenn wir endlich aufwachen und über uns hinauswachsen, wie es der integrale Philosoph Ken Wilber in der Wendung »WAKING UP & GROWING UP« auf den Punkt bringt. Mit seinem gleichnamigen Film macht der Filmemacher Ramon Pachernegg zentrale Einsichten Wilbers einem breiteren Publikum zugänglich und setzt damit wesentliche Impulse für alle, die nach Wegen suchen, den notwendigen Wandel zu gestalten – und bereit sind, bei sich selbst zu beginnen.

Der Film »WAKING UP & GROWING UP« ist eine Einladung, die integrale Landkarte mit ihren Stufen der spirituellen und menschlichen Entfaltung tiefer zu verstehen und sich zu neuen Lebensentwürfen inspirieren zu lassen, die das Leben vieler zum Besseren wenden. Er ist ein leidenschaftlicher Weckruf an unser wahres Selbst.

Im Film eröffnet Ken Wilber tiefe Einblicke in die beiden Hauptstränge der integralen Theorie und spart dabei nicht mit persönlichen, humorvollen Anekdoten. Ein Film für alle, die sich nach mehr Lebenssinn sehnen und in der Welt etwas bewirken wollen!

„Es ist unsere Aufgabe, Gesellschaften zu schaffen, die für die größte Anzahl von Menschen das bestmögliche Leben gewährleisten können.“               
                    – Ken Wilber –


ONLINE Filmscreening & Filmgespräch

Sonntag, 1. November 2020, 19:30 bis 21:30 Uhr
Montag, 23. November 2020, 19:30 bis 21:30 Uhr
Dienstag, 12. Januar 2021, 19:30 bis 21:30 Uhr

Hier geht’s zum Trailer & und weiteren Infos!

Bildnachweis:
wegezumselbst / foto-pachernegg