Braco - Der gebende Blick!

THE BEAUTY OF SILENCE – KANN EIN BLICK DAS LEBEN VERÄNDERN? BRACO UND SEIN GEBENDER BLICK


Ein „gewöhnlicher Mann mit einer außergewöhnlichen Gabe“ – so wird Braco oft bezeichnet. Er hat, wie einige Wissenschaftler und Ärzte sagen, eine besondere Gabe, das Leben von Menschen zu verbessern: durch seinen stillen Blick. Tausende kommen seit 1995 in den USA, Australien, Russland, Japan, Mexiko, Israel und den meisten Ländern Europas auf Events und Kongressen zusammen, um Braco und seinen Blick zu erleben

Mittlerweile sind es knapp 100 DVDs die durch Erfahrungsberichte von Besuchern aus 4 Kontinenten ein Bild vermitteln, was durch den Blick von Braco möglich ist. Der rumänische Neurologe und Psychiater Prof. Dr. med. D.C. Dulcan machte beim Besuch von Braco in Bukarest eine kleine Studie: “Aus den Erfahrungsberichten von über 1500 Besuchern habe ich eine Studie erstellt, und folglich bin ich der Meinung, dass Braco tatsächlich einen Effekt auf das Denken, auf die Seele und auf den physischen Körper hat.”

Wie ist es möglich, dass ein einfacher Blick, Menschen so viel geben kann?  Welche Kraft wirkt durch diesen Blick, dass buchstäblich spontan ein Aufhellen des inneren Lebens eintritt, dunkle, schwere Gefühle sich auflösen und manch einer nach Jahrzehnten sein Lächeln wiedergefunden hat? Einige erleben es wie eine unsichtbare Umarmung durch die unbeschwerte Offenheit und Kreativität eines Kindes, als einen tiefen Frieden und eine Chance tiefer in Freude einzutauchen. Andere beschreiben eine Wärme, Strömen durch den Körper, Empfinden von Glück oder eine vitalisierende Kraft. Einige berichten, dass sich nach der Begegnung mit Braco jahrelange Lebensprobleme wie durch ein Wunder auflösten. Andere behaupten, dass körperliche Beschwerden verschwunden sind und eine positive Balance in ihr Leben eingetreten ist. Selbst Personen, die nur zufällig ein Event besuchen, ohne Braco zu kennen, berichten über spontane positive Veränderungen in ihrem Gemütszustand. Braco selbst drückt durch keine Gestik oder besondere Kleidung eine suggestive Intention aus. Er steht mit einem ruhigen, liebevoll-ernsten Gesichtsausdruck vor den Gruppen und schaut sie lediglich 4 bis 5 Minuten an, wobei seine Augen langsam über die Menschenmenge wandern. Es ist für einige Besucher eine ganz neue Erfahrung, die sie oft nicht in Worte fassen können.

Der bekannteste ärztliche Psychotherapeut und Psychiater Kroatiens, Universitätsprofessor Dr. med. Vladimir Gruden hat sich intensiv mit Braco und seiner Gabe beschäftigt. Prof. Dr. Gruden war bis zu seiner Pensionierung als ordentlicher Professor für medizinische Psychologie an der Universität Zagreb tätig. Sein Resümee nach jahrelanger Recherche findet sich in zwei Büchern mit dem Titel `Bracos Blick´, die inzwischen in drei Sprachen übersetzt vorliegen. Gruden hat auf fast 400 Seiten durch seine jahrzehntelange ärztliche Fachkenntnis ein Werk geschaffen, das wissenschaftlichen Ansprüchen genügen kann: „Das Interessante an Braco ist, dass er Veränderungen in den Menschen bewirken kann. (…) Wir fragen uns immer, ob es da etwas gibt, was die Wissenschaft bisher noch nicht entdeckt hat, eine Art Energie, welche die Menschen erreichen kann. (…) “

Wer ist dieser Braco, dem so viele Menschen weltweit begegnen wollen? Er ist ein Mann mit akademischer Ausbildung, verheiratet und hat einen Sohn, der kürzlich das 18 Lebensjahr erreicht hat und jetzt mit seinem Studium beginnt. 1995 entdeckte er nach einem schweren Schicksalsschlag seine Gabe, Menschen zu helfen, ihr Leben zu verbessern. Anfangs sprach er noch mit den Besuchern, bis im Jahre 2004 an einem Tag mehr als 7000 Besucher kamen. Nach 36 Stunden Arbeit mit eins-zu-eins Begegnungen mit den Besuchern, wurde ihm klar, dass es so nicht weitergehen kann, da noch tausende draußen in der Kälte warteten. Seitdem kommen die Besucher in Gruppen zusammen und Braco gibt ihnen seinen Blick. Braco reist bis heute nur auf Einladung zu den verschiedenen Events und Kongressen weltweit. Er hat noch nie ein Interview in den Medien gegeben.

Im Jahre 2012 erhielt Braco von einer UN Organisation in New York den internationalen Friedenspreis „Peace Pole“, der vor ihm u.a. dem Dalai Lama, Mutter Teresa und Papst Paul II verliehen worden war: Rev. Deborah Moldow, Repräsentantin der World Peace Prayer Society für die Vereinten Nationen, USA überreichte Braco den internationalen Friedenspreis: „Es ist Zeit, eine neue Kultur des Friedens aufzubauen, und hier kommt Braco ins Spiel. Ich glaube, dass das genau das ist, was Braco durch seinen Blick bringt; er gibt jeder Person eine persönliche Erfahrung des Friedens. […] Als wir Braco den Peace Pole überreichten war das so ein besonderer Moment. Es war nicht nur die Vergabe des ‘Peace Pole’, sondern auch eine Möglichkeit für die Menschen aus dem Umfeld der Vereinten Nationen, die sich dort versammelt hatten, Braco als ‘Botschafter des Friedens’ wertzuschätzen.“

Bis heute ist Braco geladener Gast auf internationalen Tagungen und vielen Events. Ein Dokumentarfilm über seine weltweite Arbeit mit dem Titel „The Power of Silence“ (Kraft der Stille), in dem auch der berühmte Autor Paulo Coelho zu sehen ist, wurde Ende 2016 in Hollywood und New York uraufgeführt. Neben anderen kam auch das Fotomodell Naomi Campell zur Premiere und war begeistert.

In der modernen Medizin geben Psychoneuroimmunologie und Psychosomatik, sowie die tägliche hausärztliche Erfahrung genug Evidenz, um den Einfluss eines harmonischen, friedvollen Seelenlebens auf Gesundheit und Wohlbefinden deutlich zu machen. Im persönlichen Leben bleibt die Erfahrung nicht aus, dass es unterschiedliche seelische „Energielevel“ gibt, wobei negative Gedanken und Gefühle oder auch manch ein Mensch, wie „Energieräuber“ wirken können. Auf der anderen Seite können Gefühle, Begegnungen mit sehr positiven Menschen in kurzer Frist „Energie geben“, einen seelischen Aufbau bewirken, auch ohne verbale Kommunikation. Das alltägliche Leben macht einem achtsamen Menschen das Wechselspiel der seelischen Energien deutlich, die maßgeblich für die Lebensqualität aber auch für den Verlauf von Erkrankungen sein können.

Bei den Events mit Bracos Blick kommen pro Gruppe 100 bis 200 Personen zusammen, manchmal auch deutlich mehr. Es ist nicht einfach, vielleicht sogar unmöglich, eine Antwort auf die Frage zu finden, was in dem Blick Bracos liegt, was durch seine Augen wirkt, wenn er vor den Gruppen steht und sie einfach nur ansieht. Manch einer glaubt ein Licht oder eine besondere Energie gefühlt zu haben, andere sprechen von einer höheren Kraft, wie sie sich immer wieder bei besonderen Menschen unterschiedlicher Traditionen weltweit zeigt. Mehrere Fachleute unterschiedlicher Provenienz haben eindrucksvolle Theorien gefunden, um das `Phänomen Braco´ zu erklären. Eine abschließende Erklärung konnte bisher mit der aktuellen Erkenntnislage nicht gegeben werden. So bleibt Braco ein besonderes Phänomen, dem man sich vielleicht am besten als einer der vielen Besucher nähern kann oder im Gespräch mit denen, die über eine konkrete Verbesserung ihres Lebens berichten können.

In der persönlichen Begegnung ist Braco ein sehr liebenswürdiger Mensch, der die Natur und das Meer liebt und gern mit seiner Familie und Freunden zusammen ist. Eitelkeit und Einbildung sind ihm fremd, auch wenn schon tausende seit 1995 vor ihm standen. Er wirkt sehr bescheiden und beeindruckt durch Natürlichkeit und Spontanität. Das Privatleben stellt Braco unter seine Gabe.

Was die Augen nicht sehen, fühlt das Herz!

„Es war ein großer Frieden zu spüren, eine Energie so überwältigend, einfach überwältigend. Ich kann das Gefühl nicht beschreiben. Es ist wie ein Licht. Eine fantastische Sache. Ich liebe es. Ein paar Minuten die Gold wert sind …für das ganze Leben.“ Besucherin einer Begegnung mit Braco

Manch einer erlebte einen tiefen Frieden, andere sprechen von einer Energie, die `wie ein Strom durch den Körper zieht´, oder einem inneren `Hellwerden´, einem seelischen Angehobensein. Immer wieder sieht man Tränen in den Augen, sogar bei gestandenen Männern.

Tage oder Wochen nach einer Begegnung mit Bracos Blick berichteten manche Besucher von Verbesserungen im körperlichen, seelischen und auch sozialen Bereich, die z. T. mit den gängigen wissenschaftlichen Modellen nicht erklärbar sind.

Braco selbst will nicht als Heiler gesehen werden. Er sieht seine Aufgabe darin, das Leben der Menschen zu verbessern. Er hat keinen Einfluss darauf in welcher Form und ob eine Verbesserung für einen Besucher eintritt. Er spricht mit großen Respekt über das, was durch ihn wirkt und er ist selbst immer wieder erstaunt, was die Besucher erleben. Eine Erklärung, was es ist, das durch ihn Menschen in so großem Umfang hilft, hat er nicht. Er überlässt es anderen das Geschehen zu beurteilen und verweist die, die mehr wissen wollen auf die Berichte seiner Besucher.

In regelmäßigen weltweiten Events über Livestream im Internet finden mehrere tausend Personen aus bis zu 80 Ländern zusammen. Bracos Blick wird über die Kamera übertragen. Jeder kann kostenlos mit wenigen Klicks auf der Webseite www.braco.me sich anschließen.

Einige Besucher empfinden in dem Blick von Braco eine bedingungslose Liebe. Vielleicht ist das die beste Erklärung für ein Phänomen, das sich durch Verstand und Logik nicht begreifen lässt.

Weitere Information, Übersicht der aktuellen Events: www.braco.me
Filme und Clips über Braco: YouTube: Braco official channel

Erlebe Braco LIVE in Frankfurt!

Begegnung: Braco und sein gebender Blick
Wann: Fr/Sa 16./17.10.2020

Hier erfährst du mehr!