Home Events Deva Premal & Miten with Manose and the Temple Band – World Tour 2020

Deva Premal & Miten with Manose and the Temple Band – World Tour 2020

Date

09. Okt 2020

Time

19:00 - 22:30

Mentor

Deva Premal, Miten & Manose

Deva Premal: Im Alter von 11 Jahren entdeckte sie den Mystiker Osho, der ihr den Namen „Deva Premal“ gab, der „göttliche Liebe“ in Sanskrit bedeutet. Später studierte sie Körperarbeit, darunter Massage, Shiatsu und Craniosacrale Therapie in einem Ashram in Indien. In Oshos Ashram traf sie auf Miten und die Erfolgsgeschichte begann. Miten: Miten wuchs in den 60er Jahren in London auf, eine Zeit, in der Rock’n’Roll und die Beatles die Musikszene bestimmten und einem Gefühl, dass das Leben keine Grenzen hat. In den 70ern baute er sich eine erfolgreiche Karriere als Sänger/Songwriter auf. Er tourte mit Bands wie Fleetwood Mac, Lou Reed und Ry Cooder und veröffentlichte zwei erfolgreiche Alben. Die Zeit in seinem Leben war zwar aufregend aber sie konnte ihn spirituell nicht erfüllen. Nachdem er Bücher über Zen und Osho las, hatte Miten eine Eingebung: er brach sein Leben ab, reiste zu seinem Meister und wurde Mitglied der Osho-Gemeinde. 1990, als er Deva traf, hatte Miten bereits die Verantwortung für die Musik des Ashrams und die abendlichen musikalischen Meditationen. Schließlich lud er zum Mitmachen ein. Dies war der Beginn ihrer musikalischen und persönlichen Beziehung. Manose: Special Guest: der nepalesische Flötist Manose. Aufgewachsen in Nepal entdeckte Manose mit 8 Jahren seine Leidenschaft für die “Bansuri” genannte Bambusflöte. Heute ist er ein Meister dieses Instruments mit einer erstaunlichen Improvisationstechnik – von Sambaklängen bis zu keltischen Weisen. Manose veröffentlichte 4 Solo-CDs und ist Gastmusiker bei Deva Premal & Miten. Seine Tourneen führen ihn um die ganze Welt; er wird als “Botschafter” der nepalesischen Musik bezeichnet. https://www.manosemusic.com/

Eventart

Konzert

Ort

Stadthalle Offenbach
Waldstraße 312, 63071 Offenbach am Main, Deutschland

Deva Premal & Miten feiern 30 Jahre Liebe, Leben und Musik auf ihrer Welttournee 2020, an der Seite des nepalesischen Bansuri-Maestros Manose und begleitet von ihrer großartigen Temple Band (Joby Baker, Spencer Cozens und Miles Bould).

In dem Jahr, in dem Deva Premal für einen Grammy Award für ihr Album DEVA nominiert ist und Miten für sein Album Devotee internationale Anerkennung erhält, erneuert das Paar seine besondere Beziehung zum Publikum rund um den Globus durch das transzendente Medium der Mantren.

“Es ist unser 25. Tourneejahr”, sagt Miten, “und wir werden zurückblicken auf unsere Alben und einige Stücke aus diesen frühen Zeiten spielen. 30 Jahre Musik und eine liebevolle Verbindung mit unserem Publikum zu feiern, was für ein unglaubliches Ereignis. Wir sind wie eine Familie – Wir sind über die Jahre zusammengewachsen und haben sehen können, wie sich immer mehr Gleichgesinnte der Gemeinschaft anschließen.“

Das Paar traf sich 1990 zum ersten Mal im Ashram von Osho (Bhagwan Shree Rajneesh) in Pune, Indien. Sie studierte Shiatsu, Reflexzonenmassage und Massage, er war dabei, sein Leben vom abgestumpften Rockmusiker zum Meditierenden zu transformieren.

Beide waren auf der Suche nach der Erleuchtung. “Wir begannen ganz unschuldig zusammen im Ashram zu singen, einfach nur unseren Weg in die Musik zu spüren und wie wir das, was wir im Ashram gelernt hatten, teilen konnten,” erinnert sich Miten.
Mit den Gaben und der Disziplin der Harmonie und Meditation verwandeln sie Konzertsäle in heilige Tempel. Das Wort “Show” trifft es nicht, um zu beschreiben, die sich während ihrer Veranstaltungen ereignet.

“Es gibt ein Portal, durch das wir alle gehen”, sagt Miten. “Es wird nicht nur von den Musikern und Sängern geschaffen. Jeder von uns ist verantwortlich für den Ablauf und die Freude, die wir am Ende des Abends mitnehmen. Für Deva und mich ist es weit mehr als nur Unterhaltung, es geht um Leben und Tod. Diese Zusammenkünfte nähren die Weiterentwicklung unseres Lebens.”

Angeführt von den exquisiten, magisch verschlungenen Harmonien von Deva und Miten, hat die Mischung aus sinnlicher und spiritueller, Ost-trifft-West-Musik, die sie bei diesen Veranstaltungen spielen, die Aufmerksamkeit von Stars und Weltlehrern auf sich gezogen. Der Dalai Lama, für den das Duo bei einem exklusiven Treffen spielte, ist dafür bekannt, ihre Musik in seine private Zeit mit einzubeziehen, während Cher, ein treuer Fan des Duos, weiterhin eine Version ihres Gayatri Mantra in ihren aktuellen Shows präsentiert. Meditierende, Yogis und spirituelle Außenseiter besuchen ihre Konzerte zusammen mit Fans von New Age, Rock, Trance, Fusion, Klassik, östlicher und Weltmusik.

Deva und Miten bringen ihre Musik abseits des Rampenlichts auch in Gefängnisse (z.B. San Quentin), Obdachlosenheime und Einrichtungen für autistische Kinder, Orte, an denen ihr Gesang einen natürlichen Weg bietet, um das Herz zu beruhigen und Ruhe in den aufgewühlten Geist zu bringen. “Mantra-Gesänge können den Geist erheben, egal wie unzusammenhängend wir uns fühlen”, sagt Deva.

In einer Welt der sich beschleunigenden technischen Komplexität und des ständigen emotionalen Umbruchs ist der Besuch eines Deva Premal & Miten Konzerts ein Moment, um Atem zu schöpfen, sich wieder mit einem tieferen Sinn zu verbinden und den Geist zu beruhigen.

Deva Premal & Miten mit Manose
Manose: Bansuri/Gesang/Ukulele/Perkussion

Die Tempelritter
Joby Baker: Bass/Tastaturen/Gesang
Miles Bould: Trommeln
Spencer Cozens: Klavier/Keyboards

Einlass ab 18 Uhr!

Muss ich mich am Einlass ausweisen und gibt es eine Altersbeschränkung für das Event?

Du musst dich am Einlass nicht ausweisen.

Es gibt keine Altersbeschränkung für das Event. Kinder bis 5 Jahre haben freien Eintritt, aber keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Aus Sicherheitsgründen dürfen Kinder nur auf dem Schoß der Begleitperson sitzen.

Gibt es Rollstuhlfahrer-Plätze?

Ja, es gibt insgesamt 16 Plätze für Rollstuhlfahrer und jeweils 1 Platz nebendran für eine Begleitperson. Beide Tickets sind beim FR-Büro zu bestellen: kontakt@frankfurter-ring.de oder telefonisch 069 – 511555. Diese werden nach Eingang der Bestellungen bearbeitet. Die Begleitpersonen müssen reguläre Tickets lösen.

Wie komme ich mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Event und wie sieht es mit Parkplätzen aus?

Es gibt kostenfreie Parkplätze in ausreichender Anzahl in fußläufiger Reichweite zur Stadthalle.

Für die Anfahrt mit Öffentlichen Verkehrsmitteln schau bitte auf rmv.de

Das Ticket beinhaltet die kostenfreie An-und Abreise mit Öffentlichen Verkehrsmitteln (RMV-Gebühren im Ticketpreis enthalten).

Wie kann ich den Veranstalter kontaktieren, wenn ich Fragen habe?

Wende dich an das FR-Büro Team via kontakt@frankfurter-ring.de oder telefonisch 069 – 511555 (Mo-Fr 10-18 Uhr)

Sind Rückerstattungen möglich?

Die Tickets sind von Rückerstattungen ausgeschlossen.

Im Falle einer Absage durch den Veranstalter wird der Ticketpreis rückerstattet. Im Fall einer Absage aufgrund von Höherer Gewalt erfolgt KEINE Rückerstattung.

Muss ich das ausgedruckte Ticket mitbringen?

Du musst das Ticket entweder in gedruckter Form oder auf dem Smartphone vorzeigen. Beachte, dass die Codes gut lesbar sein müssen.

Ist mein Ticket übertragbar?

Dein Ticket ist übertragbar.

Ist es ein Problem, wenn der Name auf dem Ticket nicht mit dem Namen des Teilnehmers übereinstimmt?

Nein, es ist kein Problem.

Do I have to identify myself at the entrance and is there an age limit for the event?

You don’t have to identify yourself at entrance.

There is no age limit for the event. Children up to the age of 5 have free entry, but no right to their own seat. For safety reasons, children may only sit on the lap of the accompanying person.

Are there seats for wheelchair users?

Yes, there are a total of 8 seats for wheelchair users and 1 seat next to each other for an accompanying person. Accompanying persons must buy regular tickets. These special tickets have to be ordered by the FR-Büro Team via kontakt@frankfurter-ring.de or by telephone +49 (0) 69 – 511555 (Mon-Fri 10-18 hrs)

How do I get to the event by public transport and what about parking spaces?

There are a sufficient number of free parking spaces within walking distance of the Stadthalle.

For directions by public transport, please visit www.rmv.de

The ticket includes free travel to and from the venue by public transport (RMV fees included in ticket price).

How can I contact the organizer if I have any questions?

Contact the FR-Büro Team via kontakt@frankfurter-ring.de or by telephone +49 (0) 69 – 511555 (Mon-Fri 10-18 hrs)

Are refunds possible?

Tickets are excluded from refunds. If the concert is cancelled by The Promoter then the ticket is refundable. If it is cancelled as a result of a Force Majeure / act of God then it’s not refundable

Do I have to bring the printed ticket?

You must show the ticket either in printed form or on your smartphone. Note that the codes must be legible.

Is my ticket transferable?

Yes, your ticket is transferable.

Is it a problem if the name on the ticket does not match the name of the participant?

No, it is not a problem. The ticket is transferrable to someone else for the same event.


Eventart

Konzert

Ort

Stadthalle Offenbach
Waldstraße 312, 63071 Offenbach am Main, Deutschland

Mentor

Deva Premal, Miten & Manose

Deva Premal: Im Alter von 11 Jahren entdeckte sie den Mystiker Osho, der ihr den Namen „Deva Premal“ gab, der „göttliche Liebe“ in Sanskrit bedeutet. Später studierte sie Körperarbeit, darunter Massage, Shiatsu und Craniosacrale Therapie in einem Ashram in Indien. In Oshos Ashram traf sie auf Miten und die Erfolgsgeschichte begann. Miten: Miten wuchs in den 60er Jahren in London auf, eine Zeit, in der Rock’n’Roll und die Beatles die Musikszene bestimmten und einem Gefühl, dass das Leben keine Grenzen hat. In den 70ern baute er sich eine erfolgreiche Karriere als Sänger/Songwriter auf. Er tourte mit Bands wie Fleetwood Mac, Lou Reed und Ry Cooder und veröffentlichte zwei erfolgreiche Alben. Die Zeit in seinem Leben war zwar aufregend aber sie konnte ihn spirituell nicht erfüllen. Nachdem er Bücher über Zen und Osho las, hatte Miten eine Eingebung: er brach sein Leben ab, reiste zu seinem Meister und wurde Mitglied der Osho-Gemeinde. 1990, als er Deva traf, hatte Miten bereits die Verantwortung für die Musik des Ashrams und die abendlichen musikalischen Meditationen. Schließlich lud er zum Mitmachen ein. Dies war der Beginn ihrer musikalischen und persönlichen Beziehung. Manose: Special Guest: der nepalesische Flötist Manose. Aufgewachsen in Nepal entdeckte Manose mit 8 Jahren seine Leidenschaft für die “Bansuri” genannte Bambusflöte. Heute ist er ein Meister dieses Instruments mit einer erstaunlichen Improvisationstechnik – von Sambaklängen bis zu keltischen Weisen. Manose veröffentlichte 4 Solo-CDs und ist Gastmusiker bei Deva Premal & Miten. Seine Tourneen führen ihn um die ganze Welt; er wird als “Botschafter” der nepalesischen Musik bezeichnet. https://www.manosemusic.com/