💫 Du bist auf der Suche nach einem ganz besonderen Geschenk?

Ausbildungen

Die
Frankfurter Ring
Akademie

Die Frankfurter-Ring Akademie bietet qualifizierte Angebote im Bereich ganzheitlicher Erwachsenenbildung, die mit einem Zertifikat abschließen. 

Diese Veranstaltung können aktuell auch derzeit unter Beachtung der Corona-Bedingungen als Präsenzkurs vor Ort durchgeführt werden, Hotelzimmerbuchung ist möglich. Angemeldete werden informiert bei Änderungen.

Mit deiner Entscheidung für die Teilnahme erforschst und erweiterst du dein persönliches Potenzial.

Es macht Spaß – und nicht zuletzt erhöhst du deine Chancen am Arbeitsmarkt.

Das Angebot wird laufend ergänzt und erweitert.

Deine Akademie Mentoren

Ausbildung
Samstag
27. April 2024
Beate Nimsky
Freiheit im Kopf, Leichtigkeit im Sein ✦ Die Access Bars® sind der energetische Schlüssel, um jene Veränderungen, die du dir für dein Leben wünschst, mit Leichtigkeit und Anmut zulassen und umsetzen zu können! Und das, indem du weniger „tust“, sondern mehr ins „Sein“...
Keine Veranstaltung gefunden

Weiterbildungsprämie (Bildungscheck)

Das Bundesministerium fördert Weiterbildungen mit bis zu 500 Euro im Jahr.

Der Frankfurter Ring ist als Weiterbildungsträger anerkannt und nimmt Qualifizierungsschecks an.

Berufliche Weiterbildung kann für die Zielgruppe fachliche Kompetenzen („Hard Skills“) zum Inhalt haben.

Sie kann aber auch „Soft Skills“ fördern, die als soziale Kompetenzen ein integraler Bestandteil der beruflichen Kompetenzen sind, z. B. das Training von Führungsstärke, der Durchsetzungsfähigkeit, der Motivation, des Stils und Auftretens, der Konfliktlösungskompetenz und der Kommunikationsfähigkeit.

Gerade in diesem Bereich findest du beim Frankfurter Ring regelmäßig eine Fülle geeigneter Workshops und Fortbildungen.

Bitte beachte: VOR Buchung einer Veranstaltung beim Frankfurter Ring musst du den entsprechenden Prämiengutschein beantragen!

Pro Veranstaltung kann nur 1 Prämiengutschein eingereicht werden (Bildungsprämie).

Wer wird gefördert?

Gilt bundesweit, max. brutto-Einkommen bis 20.000 € für Singles, für Verheiratete bis 40.000 €.

Wenn du über ein geringes Einkommen verfügst, unterstützt dich die Bundesregierung bei einer berufsbezogenen Weiterbildung mit einer Bildungsprämie. Sie besteht aus einem Prämiengutschein und einem Spargutschein.

Förderfähig ist die Teilnahme an berufsbezogenen Weiterbildungen – sofern diese nicht vom Arbeitgeber veranlasst sind.

Voraussetzungen für die Förderung sind:

  • Du musst mindestens 15 Stunden pro Woche erwerbstätig sein oder sich in Eltern- oder Pflegezeit befinden.
  • Dein zu versteuerndem Jahreseinkommen beträgt weniger als 20.000 Euro (bei gemeinsamer Veranlagung 40.000 Euro).

Gut zu wissen: Es gibt keine Altersgrenze für die Förderung.

Mit dem Prämiengutschein übernimmt der Staat die Hälfte der Teilnahmegebühren (höchstens 500 Euro). Du bezahlst also einen Teil der Weiterbildung selbst, für den anderen Teil übergibst du dem Bildungsträger den Prämiengutschein.

Dein Ansprechpartner für Beratung: Bundesagentur für Arbeit BfA

www.bildungspraemie.info   oder Hotline 0800-2623000 (450 Beratungsstellen u.a. Volkshochschulen, IHK)