FAQ

Hier finden du Antworten zu häufig gestellten Fragen rund um deinen Frankfurter Ring e.V.

Deine Frage ist nicht dabei? Dann stelle uns deine Frage hier: Kontaktanfrage!

Hier findest du Anfahrtsbeschreibungen zu unseren Veranstaltungsorten.

Zu allen Erlebnisabenden bzw.  Vorträgen kannst du ohne schriftliche Anmeldung kommen.

Zur Sicherheit kontrolliere bitte vorab auf unserer Website mögliche Änderungen.

Für Seminare & Workshops bitten wir dich stets um eine verbindliche Anmeldung.

Anmeldungen sind auch kurzfristig möglich, beinhalten jedoch das Risiko, dass entweder die Veranstaltung bereits ausgebucht ist oder nicht stattfindet, weil die notwendige Teilnehmerzahl nicht rechtzeitig zu Stande gekommen ist.

  • Der Erlebnisabend ermöglicht das Kennenlernen des Referenten und gibt einen ersten Einblick in die Methode und Lehrweise – Dauer ca. 2 Stunden. Oft mit kurzer Demonstration, Raum für Fragen & Antworten, Verlosung von Büchern bzw. CDs, manchmal sogar Verlosung eines Seminarplatzes.
  • Es gibt Gelegenheit zum Kennenlernen Gleichgesinnter, in lockerer Atmosphäre.
  • Die Abende sind sehr unterschiedlich in ihrer Gestaltung: von ausgearbeiteten Vorträgen mit Beamer-Präsentation bis zu frei gestalteten Abenden, bei denen der Referent sich ganz an den Fragen und Themen der anwesenden Gäste orientiert.
  • Häufig besteht die Möglichkeit, sich Bücher persönlich signieren zu lassen und kurz mit dem Referenten ins Gespräch zu kommen.
  • Tipp: Gute Gelegenheit, um zu prüfen, ob der Referent und die vorgestellte Methode dir persönlich zusagen.
  • Die Grundidee ist ähnlich wie die des Erlebnissabends; zumeist besteht die Möglichkeit, die vorgestellte Methode praktisch auszuprobieren und sich in der Anwendung zu erproben.
  • Die Dauer beträgt ca. 4–5 Stunden.
  • Der Referent hat Gelegenheit, sein Thema bzw. seine Methode ausführlicher und tiefgehender zu erläutern und zu demonstrieren.
  • Fragen & Antworten, ggf. Verlosung und Signierung von Büchern, CDs, manchmal auch Verlosung eines Seminarplatzes.
  • Workshops dienen dem Erlernen einer bzw. verschiedener Methoden. Das Üben und Anwenden stehen im Mittelpunkt.
  • Die Dauer umfasst einen oder auch mehrere aufeinander folgende Tage.
  • Die Teilnehmer können sich und ihre Themen mit einbringen, oft gibt es Raum für gegenseitigen Erfahrungsaustausch.
  • Die Teilnehmerzahlen variieren stark; manchmal ist die Gruppe klein (8–14 Personen), andere Seminare leben durch große Teilnehmerzahlen (gelegentlich bis zu 100 Personen). Tiefgang und Qualität lassen sich nicht an der Gruppengröße festmachen. Große Workshops leben von der Dynamik und dem energetischen Feld, das sich in Großgruppen aufbaut und diesen Veranstaltungen oft eine besondere Atmosphäre und Lebendigkeit verleiht.
  • Das gemeinsame Üben, Erleben, Erfahren, Experimentieren und Sich-Mitteilen stehen im Vordergrund.
  • Es wird ein Anstoß zur Persönlichkeitsentwicklung gegeben, der anschließend durch eigene Initiative fortgesetzt werden kann. Die erlernten Übungen und Methoden helfen u.a. dabei, herausfordernde Alltagssituationen und -themen leichter zu meistern.
  • Workshops können auch zur beruflichen Weiterbildung  genutzt werden.

Um eine entspannte Anreise und Ankunft zu gewährleisten, empfehlen wir, dich über deinen Anfahrtsweg zu informieren. Plane genug Zeit ein für die Parkplatzsuche. Wir bitten dich, spätestens 20 Minuten vor Veranstaltungsbeginn zur Registratur am Veranstaltungsort einzutreffen. Wir empfehlen, bequeme Alltagskleidung zu tragen bzw. die Hinweise diesbezüglich zu beachten.

Mitglieder zahlen generell den im Programm ausgedruckten ermäßigten Preis, Paarmitglieder erhalten zudem meist noch zusätzliche Sonderrabatte.
Für die Vorträge/Erlebnisabende gilt der ermäßigte Preis auch für Geringverdiener wie Studenten, Arbeitslose, Behinderte, Rentner etc.

  • Ein Seminarbesuch sollte nicht am Geld scheitern. Bitte nimm persönlich mit unserem Büro Kontakt auf.
    Nach Rücksprache werden in Sonderfällen Ratenzahlung angeboten oder auch Ermäßigungen gewährt.
    Da unsere Mittel begrenzt sind, bitten wir damit behutsam umzugehen.
  • Wir stellen eine begrenzte Anzahl an Charity Tickets pro Veranstaltung zur Verfügung, um auch Menschen Seminare zu ermöglichen, die aus finanziellen Gründen sonst nicht teilnehmen könnten. Interessenten bitten wir um eine kurze, schriftliche Mitteilung, weshalb sie dieses Angebot wahrnehmen möchten, zusammen mit ihren vollständigen Kontaktdaten.
  • Bitte übersende ca. 2 Wochen vor Seminarbeginn dein Schreiben an kontakt@frankfurter-ring.de.
  • Alle nicht deutschsprachigen Kursleiter werden von qualifizierten Übersetzern übersetzt!

  • Deine Fragen kannst du in deutscher Sprache stellen, sie werden übersetzt in die Sprache des Referenten.

Die Teilnehmerzahl variiert nach Kursleiter bzw. -inhalt. Einige Veranstaltungen finden mit 8-14 Personen statt, andere bekommen erst mit Teilnehmerzahlen von über 20 Personen eine gute Dynamik. Viele Heiler arbeiten z.B. gerne mit großen Gruppen, da der erhöhte Energiepegel die Wirkkraft verstärkt. Die Teilnehmerzahl stimmen wir vor Kursbeginn mit den Referenten ab.

  • Bei Anmeldung über die Website erhälst du eine Buchungsbestätigung und eine Rechnung.

  • Der Frankfurter Ring e.V. ist von der Mehrwertsteuer befreit.

Der Frankfurter Ring ist eine einzigartige Einrichtung in Deutschland hinsichtlich Qualität und Spektrum des Angebots. Wir empfehlen dir, das regionale Angebot bei deinen örtlichen Buchhandlungen zu erfragen bzw. lokale Veranstaltungsmagazine zu durchforsten.

  • Wir freuen uns über deine Anregungen! Bitte sende uns den Link zu deinem Webauftritt.

  • Wir melden uns darauf zeitnah bei dir.

  • Wir bitten um Verständnis, dass unverlangt eingereichte Unterlagen nicht zurück gesandt werden können.

  • Einfach in das Formular auf der Startseite deinen Namen und deine E-Mailadresse eintragen.
 
  • In Frankfurt liegt das Magazin bei den Buchhandlungen HugendubelMandala und Middle Earth kostenlos aus. Aber auch überregional versenden wir an Buch- und Bioläden, Praxen und Institute etc. kostenlose Exemplare.
    Wir freuen uns über deine Unterstützung bei der gezielten Verbreitung.

  • Wir bitten, mit diesem Angebot behutsam umzugehen und in deinem Bekanntenkreis die Bestellung eines Abonnements oder einer Mitgliedschaft bei uns zu empfehlen.

Hier findest du Informationen über unser Magazin und die Mediadaten.