Beate Brüggemeier

Beate Brüggemeier - Gewaltfreie Kommunikation

Kommunikations- & Managementberaterin, Mediatorin und Coach, Gründungsmitglied des Fachverbands Gewaltfreie Kommunikation.
Sie wurde von namhaften Psychologen wie Prof. Friedemann Schulz von Thun sowie Dr. Marshall B. Rosenberg, dem Begründer der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) ausgebildet.

 

Über 20 Jahre als Trainerin und Beraterin in ihrem eigenen Unternehmen tätig. Themenschwerpunkte: Präsentation, Konfliktmanagement und Wertschätzende Kommunikation für Unternehmen, Geschäftsleute, Politiker, Personen aus sozialen Bereichen sowie Familien.

Buchtipp

alt="Beate Brüggemeier - Wertschätzende Kommunikation"
Wertschätzende Kommunikation im Business
Junfermann Verlag
Februar 2022
März 2022
April 2022
Keine Veranstaltung gefunden

Kundenstimmen

Ich habe nach den zwei Tagen gemerkt, dass ich mit diesem Thema weitermachen möchte. Das ist mir ein großes Anliegen geworden. Die vier Schritte der Kommunikation möchte ich beherzigen und mir aneignen. Beobachtung von Beurteilung zu trennen ist sehr wichtig. Ich habe erfahren, wie wichtig Empathie ist. Ich möchte mit wertschätzender Kommunikation mehr Erfahrungen sammeln und das Erlernte umsetzen. Beate Brüggemeier vermittelt die wertschätzende Kommunikation an einfachen Beispielen; die jeder verstehen kann. Sehr professionell! Sie geht auf alles und jeden ein.

Eine tolle und leicht nachvollziehbare Kommunikationstechnik, um in nur 4 Schritten Zugang zu meinen eigenen Bedürfnissen zu finden und zu klären, was ich wirklich brauche, und mich mit klarer Stimme meinen Mitmenschen mitzuteilen, um das zu bekommen was verbindet.

GFK hilft mir dabei zu lernen, andere empathisch – also mit dem Herzen und weg von den eigenen Gedanken – zu hören. Zudem lerne ich besser meine eigenen Bedürfnisse kennen und kann dadurch erkennen, was ich brauche. So kann ich üben, in Konfliktsituationen bei mir selbst zu bleiben statt zB anderen Vorwürfe oder Vorschriften zu machen. Bei Beate lernt man sehr gut die Methodik, da sie sie klar und strukturiert unterrichtet. Zugleich lebt sie die GFK auch vor und berichtet von zahlreichen Erlebnissen aus ihrer Familie und ihrem Umfeld und wie sie damit umgeht. Das ist sehr authentisch und ermutigt, auch so vorzugehen.

Es war das beste Seminar zum Thema Kommunikation und Management, das ich seit langem gemacht habe. Es gab viele Aha Erlebnisse, z. B. wie ich in Konfliktsituationen besser und klarer kommunizieren kann. Ich nehme ein bestimmtes Handwerkzeug mit und weiß, wie ich in Situationen vorab, aber eben auch bei Konflikten klar und positiv, außerdem konstruktiv, kommunizieren kann.

Beate Brüggemeier ist klar strukturiert und bringt zugleich anschaulich und mit vielen Übungen gepaart einem die wichtigen Aspekte einer wertschätzenden Kommunikation nahe. Ich habe gelernt, in den Übungen die Bedürfnisse des Anderen herauszuhören, eigene Gefühle zu hinterfragen und eigene Wünsche/ Interessen zu vertreten.

Wir kommunizieren ständig mit unseren Mitmenschen, meist unbewusst. Die wertschätzende Kommunikation erklärt, wie wir uns bewusster und auf Augenhöhe austauschen können, auf unser Gegenüber eingehen und ihm sogar ein Gefühl der Wertschätzung vermitteln können. Das Seminar ist für jeden hilfreich – sei es im persönlichen oder beruflichen Umfeld – und beschert zahlreiche Aha-Momente. Ein Aha-Erlebnis für mich war, dass in ca. 80% der Fälle die Bedürfnisse der Konfliktpartner die gleichen sind und beide diese im Streit oft nicht erkennen. Dass jeder Vorwurf und Angriff Ausdruck eines unerfüllten Bedürfnisses ist. Ich halte nun erstmal inne und überlege, welches Bedürfnis ich in einer Konfliktsituation habe und welches mein Gegenüber haben könnte. Das nimmt mir nun doch sehr das Unbehagen gegenüber zornigen Mitmenschen und aufgrund der Schritte, die wir im Seminar lernten, kann ich damit wesentlich besser umgehen!