Joe Licci Schamanismus

20 Jahre lang war Joe Licci als Investmentbanker sehr erfolgreich aktiv. Auf dem Höhepunkt seiner Karriere erinnerte er sich wieder an die Visionen seiner Kindheit, die ihn ein verschlossenes Sternen-Tor erblicken ließen.

Er kündigte seinen Job und machte sich auf eine jahrelange Suche nach der Botschaft dahinter. Sein Weg ließ ihn in viele traditionelle Lehren eintauchen, aber erst der peruanische Schamanismus, den er von Alberto Villoldo offenbart bekam, zeigte ihm seinen Weg auf.

Es waren die Inkas, die Kinder der Sterne, die den Schlüssel für ihn trugen. Seit nun fast 10 Jahren praktiziert und vermittelt er, mit dem Segen aus Peru, ihre Lehren.

Juni 2021
Keine Veranstaltung gefunden

Kundenstimmen

Joe Licci ist ein souveräner, stimmiger und präsenter Leiter. Es gab eine gute Teilnehmergesprächs-Atmosphäre und ein tiefgehendes, berührendes Ritual mit Einweihung aller TeilnehmerInnen an einer gut gewählten Stelle im Wald!
Ich bin offen für eine Begegnung mit der Unterwelt und kann mich gut auf Reisen dorthin einlassen: Ich wurde beschenkt und habe einen Storch von dort mitgenommen! Die Veränderung dauert noch an und zeigt sich vermutlich erst später klarer. Joe Licci und die Veranstaltung bringen einen näher zu sich und den lebensgeschichtlichen Zusammenhängen! Gerade die Betrachtung der Schatten (Unterwelt) ist zentral wichtig. Bin erfüllt und bereichert nach Hause gefahren.

Von diesem Workshop habe ich eine Klärung meiner Beziehungen zu den Ahnen und zum inneren Kind mitgenommen. Ich spüre jetzt ein friedliches Herz. Ich kann Joes Arbeit sehr empfehlen, wegen der klaren Führung durch die Themen und die absolute Mitnahme der Menschen.

Ich habe jetzt wirklich inneren Frieden mit meinem Großvater, der bisher gedanklich aus meiner Famile ausgeschlossen schien. Wichtig war für mich auch die Begegnung mit meinem inneren Kind. Inneres Wohlsein und meine innere Ruhe sind eingekehrt. Joe geht in die Tiefe. Ich komme wieder!

Höhepunkt waren für mich die Einweihungen und die schamanischen Reisen. Habe sehr gute Information und Erfahrungen gesammelt und bin vollständiger geworden. Joe Licci hat ein fundiertes Wissen und eine sehr gute Vermittlung. Insgesamt war es ein hervorragendes Seminar.

In der Unterwelt der Schamanen begegnen wir unseren verdrängten Anteilen, unseren größten Verletzungen und stärksten Glaubenssätzen. Diesen Anteilen zu begegnen, wollen wir meist vermeiden aus Angst, sie könnten uns zerstören. Joe Licci hat dieses Terrain meisterhaft durchdrungen und vermittelt es wie ein weiser Gelehrter aus dem Bilderbuch. Seine Worte waren ganz klar und einfach und die dahinterstehende Weisheit hat mich tief berührt. Nach seiner Einführung war die Sorge, was mir in der Unterwelt begegnen könnte verflogen. Ich wollte nur noch „los“ und mich retten! Es ist ein ur-menschlicher Prozess, hinab zu steigen in das eigene Unbewusste und sich dem Teil in uns zu widmen, ihn zu hören und zu lieben, den wir so lange alleine gelassen haben. Für diese Erfahrung bin ich zutiefst dankbar.”

Das ganze Wochenende war ein Highlight! Ich werde mich auf alle Fälle tiefer mit dem Schamanismus befassen. Meine Antennen sind feinfühliger geworden.
Joe Licci ist authentisch und hat mich als Lehrer einfach begeistert.

Es war ein heilsames, kraftvolles Wochenende mit intensiven, inspirierenden Erlebnissen. Ich habe jetzt viel mehr Sicherheit, meiner Intuition zu 100% zu folgen. Ich bin wieder in die Ruhe gekommen und klarer in meinem Alltag,mit mir und meinen Mitmenschen. Joe Licci ist in der Lage viele unterschiedliche spirituelle Lehren/Weisheiten mit dem alten peruanischen Heilwissen zu verbinden und hat dies der Gruppe mit viel Gefühl, Freude und Leichtigkeit vermittelt.

Sehr schöne Zeremonie. Ich konnte am nächsten Tag plötzlich ein schwieriges berufliches Projekt loslassen.

Mir hat die Arbeit mit dem persönlichen Berg und Abtrennung von eigener Schuld am besten gefallen. Außerdem die Einweihung zur Erdenhüterin Ich empfehle die Teilnahme allen, die hautnah schamanisches Wissen vermittelt bekommen möchten und sich außerdem mit Mutter Erde verbinden wollen. Joe Licci ist ein sympathischer Lehrer.

Mein Highlight war die Initiation zum Erdenhüter und die “Loslass”-Zeremonie, die ich später allein zuhause immer wieder durchführen kann. Ich habe das Gefühl, dass einige unerwünschte, alte Verbindungen abgetrennt wurden. Ich empfehle Joe Licci, weil es ein sehr strukturierter Workshop war, klar und verständlich, nicht überladen, auf das Erforderliche und Wesentliche reduziert. Ich würde selbst auch nochmal daran teilnehmen.